loading

Zu meiner Person

Als zertifizierte Coach (DCV) unterstütze ich Sie dabei, die Unterschiede zwischen vorher und nachher zu sehen. Was möchten Sie verbessern und verändern?

Das Anliegen meines Coachings ist es, für Sie einen Unterschied zwischen Ihrer beruflichen Situation vor dem Coaching und danach zu machen. Ganz gleich, ob es darum geht, etwa Ihre beruflichen Aufgaben, Ihre Mitarbeiter/innen oder Vorgesetzte anders zu sehen, oder darum, dass Sie als Führungskraft eine neue Perspektive oder Rolle einnehmen wollen.

Mein beruflicher Werdegang

Aufgewachsen bin ich mit zwei Kulturen (türkisch/kurdisch, deutsch) und so weiß ich, was es heißt als Minderheit in einer Mehrheitsgesellschaft zu leben. Meine eigene kulturelle Prägung habe ich bewusst reflektiert und gehe mit Unterschieden achtsam um. Dabei waren mir auch längere Auslandsaufenthalte in England, Frankreich und Indonesien behilflich.

Privat lebe ich mit meiner Patchworkfamilie in Berlin, genieße das Sein mit der Familie und Freunden aus verschiedenen europäischen Ländern, die mich auch oft zum Reisen bewegen.

Mein pädagogischer Hintergrund hilft mir im Umgang mit unterschiedlichen Menschen. Als ausgebildete Sonderpädagogin (1. und 2. Staatsexamen) mit dem Studienfach Sport konnte ich in verschiedenen Schultypen Erfahrungen sammeln und habe mich stets um eine inklusive Lehrtätigkeit unter Berücksichtigung individueller Ausgangslagen bemüht. Diversität und der Umgang mit Verschiedenheit und Unterschieden haben mich und meine Arbeit schon sehr früh und kontinuierlich begleitet.

Meine Referenzen

Im Programm der Bertelsmann-Stiftung „Gute gesunde Schule“ habe ich mein Wissen im Gesundheitsmanagement vertieft und als zertifizierte Prozessberaterin Schulen darin begleitet, sich zu einer gesunden Organisation‚ zu entwickeln. Die Kompetenzen des betrieblichen Gesundheitsmanagements konnte ich auf andere Einrichtungen und Unternehmen übertragen. So habe ich bereits viele Trainings und Coachings zum Beispiel im Auftrag des führenden Anbieters Skolamed und für B+P Gerüstbau GmbH zum Thema Stressbewältigung, durchgeführt.

Im Einzelcoaching habe ich Personen in Führungspositionen aus verschiedenen Einrichtungen und Unternehmen (z.B. im Auftrag von Bayer Business Services GmbH) darin unterstützt, ihre individuellen Ziele zu entwickeln und schnell umzusetzen.

In meinen interkulturellen Trainings für das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt habe ich mit Teilnehmer/innen aus verschiedenen Forschungs- und Wissenschaftsbereichen gearbeitet. Hilfreich waren dabei meine Erfahrungen als Referentin in einem EU-Projekt (Grundtvig-Programm) und meine Kenntnisse über die Ansätze in der Arbeit mit multikulturellen Teams.

Ich bin in der Konfliktmoderation von großen Gruppen (6 bis über 20 Personen) geschult und habe im Coachen von Teams im Profi-Umfeld, die ihre Zusammenarbeit verbessern wollten, große Erfahrung.

Trainings zum Thema Stressbewältigung gehören genauso zu meinem Repertoire, wie die gezielte Gesprächsführung und das Führen von schwierigen Mitarbeitergesprächen.