loading

Unternehmensnachfolge

IHR Wechsel in der Unternehmensführung –

ihre Verantwortung und Rolle im Nachfolgeprozess

Sie führen  eine KMU und Ihre Nachfolge beschäftigt Sie? In unserem Seminar erreichen Sie Klarheit und Entscheidungssicherheit für Ihre Rolle im Nachfolgeprozess.

Handelt es sich um eine Nachfolge innerhalb der Familie oder um eine externe Nachfolge, gibt es bereits einen Nachfolger oder wird dieser noch gesucht? Dabei hat jedes Unternehmen eine unterschiedliche Bedarfs- und Ausgangslage. Emotionen spielen dabei eine nicht unwesentliche Rolle, besonders wenn es sich um das eigene Lebenswerk handelt. Diese gilt es zu berücksichtigen und die Bedürfnisse dahinter zu erkennen, um sich einen neuen attraktiven Zukunftsplan zu machen.

Eine gründliche Vorbereitung der Unternehmensübergabe in neue Hände bedingt die Einbeziehung aller Beteiligten und Betroffenen, um das langfristig bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Ganz gleich mit welcher Ausgangslage Sie kommen, im Seminar erarbeiten Sie Klarheit und bekommen Entscheidungssicherheit bezüglich Ihrer Rolle im Nachfolgeprozess.

Grundlegend für den Erfolg des Seminars ist ein entspanntes Umfeld und der Abstand von Ihrem täglichen Arbeitsumfeld. So können Sie sich bestmöglich auf Ihre Verantwortung im Rahmen einer langfristig erfolgreichen Nachfolge vorbereiten.

Sie bereiten sich gezielt vor auf Ihre neue Rolle z.B.  gegenüber

  • den (potentiellen) Nachfolger*in
  • den Mitarbeitenden
  • den Kunden
  • externen Berater*innen
  • der Familie
  • gegenüber sich selbst
  • …………..

Wir fokussieren uns ausschließlich auf menschliche, emotionale und kommunikative Aspekte. Um dies erreichen, bedienen wir uns folgender Methoden/Tools:

  • Motivationsprofil (Reiss-Profil)
  • Analyse-,  Entscheidungs- und Prozessmodelle
  • Antworten zu Ihren Fragen und Tipps von den Coaches,
  • Rückmeldungen und Anregungen der anderen Teilnehmenden

Sie definieren Ihre Rolle/n und entwerfen Ihren individuellen Prozessfahrplan, damit Sie motiviert und verantwortungsvoll in Ihren Nachfolgeprozess starten können.

Ausgewählte Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle Leiter*innen eines KMU’s, die sich mit Ihrem Nachfolgeprozess beschäftigen und sich dafür entsprechend persönlich vorbereiten wollen. Die Teilnehmenden kommen mit Ihrer individuellen Ausgangslage und erarbeiten einen persönlichen Fahrplan.

Vor der Anmeldung:

In einem persönlichen Interview beantworten wir Ihre Fragen und erfahren von Ihrer Situation, was uns erlaubt, uns möglichst optimal für das Seminar vorzubereiten.

Um einen intensiven Prozess zu gewährleisten, ist die Anzahl der Teilnehmenden in den Seminaren auf  mind. fünf und max. acht Personen begrenzt.

Vor der Seminarteilnahme

… Erstellen Sie Ihr Reiss-Motivationsprofil.

Am Ende des Seminars

… kehren Sie mit einem, von Ihnen verfassten Prozess-Fahrplan nach Hause, der Ihnen erlaubt, die Beteiligten und Betroffenen des Nachfolgeprozesses zeitgerecht einzubeziehen.

 

Ort:

Soller – Mallorca

Soller ist eine kleine Stadt im Tramuntana-Gebirge (Weltkulturerbe) mit wunderschönen Orangen- und Zitronentälern. Eine typische alte Mittelmeerstadt, ideal für Ruhe und Schönheit, umgeben von Natur. Port de Soller ist nur ein paar Kilometer entfernt und kann mit der Oldtimer-Straßenbahn erreicht werden.

 

Termine 2020

Termin: 14. – 16. Mai

Termin: 17. – 19. September

Termin: 26. – 28. November

 

Dauer / Preis

Anreise Do, Seminarbeginn 15 Uhr, Abreise Sa, Seminarende 14 Uhr. Seminarkosten 1.900 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung im Seminarhotel 390€.

 

Trainer*innen

Walter Bolinger und Yüksel Gök, zwei erfahrene Trainer*innen, die den Nachfolgeprozess selbst durchlebt haben, werden das Seminar mit Ihnen durchführen. Mehr zu den Trainer*innen erfahren Sie auch unter http://einfachberaten.berlin/profil/

 

Anmeldeformalitäten

Wir bitten um verbindliche Anmeldung und Bezahlung 6 Wochen vor Seminarbeginn. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn Sie unsere schriftliche Bestätigung erhalten haben. Treten Sie innerhalb von vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin von Ihrer Reservierung zurück, so sind 50% der Seminarkosten zu entrichten; treten Sie sich danach zurück, so ist die volle Gebühr zu bezahlen.

 

[/toggle]